gunda lindner
 gunda lindner  

 

 

 

 

 

 

 

 

       3 Jahre und so viel gelernt. Danke, Markus Lüpertz!

 

Weiterführung der Reihe

' h o m e' !

 

Manches bleibt!

 

 

 

 

 

Diese Reihe wächst und schliesst

an Arbeiten vor dem Studium an.

 

 

WARUM Markus Lüpertz?

'in den köpfen  12 23 - Modul IV, 3. Jahr' und

'home REIHE'  9 23  -  Modul III, 3. Jahr'

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

'in den köpfen II  -  02 2024'

 

 

A T E L I E R - Gespräch  -  Notizen 06 2023

 

Wie und wann entscheidet man sich für Malerei?

 

Ich habe mich nie bewusst dafür entschieden: Ob mit Stock in der Erde, mit Kreide auf Beton - Kalkstein ist auch perfekt - Kohle aus dem Kamin nutze ich im Urlaub für Skizzen - es gibt viele Möglichkeiten. Dann erkennt man, dass es mehr ist, dass es um viel mehr geht. An diesem Punkt wird es spannend.

 

Woher kommt die Motivation?

 

Wenn wir in unserer Kraft sind, sind wir automatisch in unserer Motivation - dies betrifft alle Lebensbereiche - man muss genau hinschauen! Sie ist also da - bei mir ganz besonders in der Malerei. So mein Ansinnen: ein Studium bei Markus Lüpertz - Themen erweitern, kraftvoll Handschrift und Ausdruck vertiefen - mich überraschen lassen!

 

Wie erkennt man den nächsten Schritt für ein neues Bild oder ein neues Thema?

 

Es ist wie in einem guten Gespräch - manchmal braucht es noch mehr Tiefe und Vielfalt - manchmal ist alles gesagt. - Neue Themen drängen sich auf - so ist es bei mir. Dann probiere ich Diverses aus - breche mit alten Gewohnheiten, spüre das Unbekannte auf. In dieser Spannung liegt eine Herausforderung und verspricht oft Staunen. Natürlich ist das Scheitern teil des Ganzen und eine Aufforderung an sich selbst, zu wachsen - dann kommt meist etwas Neues!

 

Was folgt nach Markus Lüpertz?

Begegnungen & Malen

 

 

DARUM!

 

"Es geht um Absicht - um Ursache - dann: die Wirkung!

Spannung & Resonanz:

Gegenüber Markus Lüpertz - dies wollte ich verstehen 

- mich überraschen lassen & meine Malerei im Kern

vorantreiben.

 

 

 

SOMMER-MODUL 23

 

 

Von der Fläche in die Landschaft.

- Diese Reihe wartet auf mehr...

wenn Zeit ist!

 

 

 

 

 

 

 

*Mit dem Krakelée musst

du reduzierter umgehen - das

macht zur Zeit jeder!"

 

 

Er sieht einfach alles -

unermüdlich - bewundernswert!

 

 

 

 

SOMMER-MODUL 23

 

 

 

Experiment Farbe

 

Nuancen-Vielfalt -

Mehr Farbe -

Provokation von Brüchen -

Komposition Abstraktion

 

'Brüche  05 2023 - 2x2m'

 

 

 

Kirkeby Studien im Sommer - wunderbar!

 

 

 

 

AKTUELL

zeichnen&malen verbinden

 

In fortlaufender 2-er Gruppe/ 1x im Monat Doppelstunde:

 

Freies Zeichnen, 

Farb- & Formfindung, Experimentierfreude

& Spass am Gestalten

stehen im Focus -

eigene Vorstellungen

können entwickelt

werden.

 

Sind Sie zu zweit - haben Sie Fragen?

Kontaktieren Sie mich gerne.  

 

 

 

 

Druckversion | Sitemap
© Gunda Lindner